Connection: close

Klienten-Info – Archiv

Kurz-Info: Prozesskosten als Betriebsausgabe

Dezember 2007

Besteht eine betriebliche Veranlassung für den Prozess (z.B. Schadenersatz), sind die damit verbundenen Kosten – unabhängig vom Ausgang des Prozesses – als Betriebsausgaben abzugsfähig. Dies gilt sowohl für das erstinstanzliche Verfahren, als auch für das selbst angestrebte, wenn auch erfolglose Berufungsverfahren (UFSW 27.6.2007,GZ RV/0829-W/03).

Bild: © Tatesh – Fotolia